Dörräpfel

Dörräpfel Rezept

Zutaten:

2 grosse oder 4 kleine Äpfel (reicht für 2 Backbleche), Wasser, Zitronensaft, evtl. Zimt


Äpfel waschen und abtrocknen. Ob Du nun die Äpfel schälst oder nicht das ist Dir überlassen - wie Du es lieber magst. Danach mit einem Apfelstecher den Kern entfernen oder einfach den Apfel halbieren und rausschneiden. Nun schneide die Äpfel in 2-4 mm dünne Scheiben.

Damit sich Deine Äpfel nicht verfärben, kannst Du sie jetzt in 1 Liter Wasser mit 4 EL Zitronensaft für etwa 1 Minute baden und danach gut abtupfen.

Nun legst Du die Apfelringe einzeln auf Deine mit Backpapier belegte Bleche. Wenn Du magst kannst Du die Apfelstücke jetzt mit ein wenig Zimt bestreuen.

Das Ganze kommt nun bei 50-60 Grad Ober-Unterhitze für 4-5 Stunden in den Backofen. Damit die Feuchtigkeit entweichen kann, solltest Du die Backofentür offen lassen, am besten mit einem Holzrührlöffel oder einen Korken.

Zwischendurch die Apfelringe drehen und gegen das Ende öfters schauen, ob die Ringe bereits genügend getrocknet sind.

 

Danach solltest du die Ringe gut auskühlen und resttrocknen lassen, ich empfehle Dir mindestens über Nacht. Um die Apfelringe haltbar zu machen eignet sich ein Einmachglas oder Tupperware.

 

Guten Appetit!