Zucchini Spaghetti mit Lachswürfel

Zutaten:

1-2 Zucchini, 150g Kokosmilch, 200g Wildlachsfilet,  1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, frische Kräuter (Petersilie, Koriander usw.), Chilli, Curry, Salz, Pfeffer, Kokosöl oder Butter


Zucchini waschen und mit einem Spiralschneider zu Nudeln schneiden. Topf mit Wasser zum kochen bringen für die Zucchini.

Zwiebel, Knoblauch und frische Kräuter klein hacken und im Öl anbraten. Den Lachs in Würfel schneiden und auf beiden Seiten kurz anbraten. Mit der Kokosmilch ablöschen und mit Chilli, Curry, Salz und Pfeffer auf kleiner Stufe weiter köcheln lassen.

Die Zucchinispaghetti kommen nun für ca. 2 Minuten in das kochende Wasser, sodass sie noch bissfest sind.

Spaghetti mit der Lachssauce anrichten und geniessen.

 

Guten Appetit!